Über die Hoffnung

Der 22.09. stand unter dem Thema „Hoffnung“. Hoffnung ist eine Gabe Gottes (Eph 3,17-20); eine der göttlichen Tugenden. Durch sie ersehnen wir das Himmelreich und das ewige Leben als unser Glück, indem wir unser Vertrauen auf die Verheißungen Christi setzen, nicht im Vertrauen auf unsere eigene Kraft, sondern auf die Hilfe und Gnade des Heiligen Geistes. Das Leben des Gebets und der Kontemplation stützt die Hoffnung.

"

Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und mit allem Frieden im Glauben, damit ihr reich werdet an Hoffnung in der Kraft des Heiligen Geistes.

Röm 15,13