Wallfahrt Prozession

Oblaten sind Pilger

37_Generalkapitel

Heute beginnen die thematischen des Generalkapitels. Das Motto „Pilger der Hoffnung in Gemeinschaft“ lenkt den Blick auf verschiedene Aspekte christlichen Lebens.

Deutung des Logos zum Generalkapitel
Die Oblaten gehen inmitten des Volkes Gottes gemeinsam auf dem Pilgerweg des Lebens zu ihrer Begegnung mit Gott. Die gelbe Hintergrundfarbe erinnert an den Anbruch eines neuen Tages, an Auferstehung und Hoffnung. Die Bäume voller Blätter feiern das Leben und das Wachstum und erinnern an den Aufruf, sich um unser gemeinsames Haus und um die Armen zu kümmern. Die Taube mit dem Ölzweig (Genesis 8,8-12) spricht von Hoffnung, Versöhnung und Frieden. Wir werden auch an den Leben spendenden Geist und die Liebe erinnert, die uns in die Gemeinschaft einbindet und den Leib Christi mit einer großen Vielfalt von Charismen bildet. Die Oblaten sind mit den Armen und mit Menschen aller Rassen, Hautfarben und Altersgruppen verbunden.
Die Form des Logos könnte sogar an eine große Hostie erinnern, die emporgehoben wird, das Sakrament der Gemeinschaft, das das Volk Gottes auf seinem Pilgerweg nährt und in der Hoffnung stärkt.

"

Als pilgerndes Volk sind wir auf einer Reise... missionarische Jünger auf dem Weg mit all seinen Windungen und Kurven, seinen Höhen und Tiefen. Auf diesem Weg hören wir auf das Wort Gottes, das uns leitet und uns hilft zu erkennen, wie wir ihm treu folgen können.

Pater Felix