Geistlicher Tag

37_Generalkapitel

Neben den Wahlen für die einzelnen Arbeitsgruppen des Kapitels, war der 16. September als Einkehrtag konzipiert. Pater Gregory Arokiaswany OMI half den Kapitularen mit einem Impuls über das Thema „Entscheidung“ sich geistlich auf die anstehenden Beratungen und Entscheidungen des Generalkapitels vorzubereiten. Für Pater Felix war Unterscheidungsvermögen eines der Schlüsselwörter des Tages. Er schreibt dazu: „Um also ganz sicher zu sein, was Gott von uns will, müssen wir uns vom Heiligen Geist leiten lassen. Unterscheidung ist der Glaube, dass Gott uns, wenn wir auf ihn hören, die „richtigen" Dinge offenbart, die wir tun sollen, und gleichzeitig ist es ein Prozess der Entscheidungsfindung unter der Führung des Heiligen Geistes. Zur Unterscheidung gehört auch, um des Evangeliums willen Risiken einzugehen und Mut zu haben“.

 

 

 

 

Gebet bei Zusammenkünften

Komm, Heiliger Geist, komm in unsre Mitte; sei du bei uns. Lehre uns, was wir tun sollen; weise uns, wohin wir gehen sollen; zeige uns, was wir wirken müssen, damit wir durch deine Hilfe Gott in allem Wohlgefallen.
Gedenke deiner Kirche. Erlöse sie von allem Übel. Mach sie vollkommen in deiner Liebe und führe sie zusammen aus allen Enden der Welt in dein Reich, das du ihr bereitet hast. Dein ist die Macht und die Ehre in Ewigkeit.